Die FAZ wird von denen gelesen, denen es wichtig ist so zu tun, als ob sie ein richtiges humanistisches Abitur gemacht hätten. Die Frankfurter Rundschau von denen, die einerseits so tun, als ob sie nicht wüssten, dass 40 % der FR eigentlich der SPD gehören, die sich andererseits heimlich aber doch sehr für die SPD interessieren. Weiterlesen…

0

Ja klar, die Ganztagsschule ist natürlich eine conditio sine qua non. Ohne die Ganztagsschule bräuchten wir gar nicht erst mit unseren Überlegungen anzufangen. Die Lehrer können dann ihre gesamte Arbeit in der Schule erledigen, das fördert den Zusammenhalt im Kollegium. Auch die Schüler haben nach der Schule Feierabend und müssen nicht täglich ihre schweren Bücher hin- und hertragen. Alle Schüler haben die gleichen Lernbedingungen, was zuhause ja ganz anders wäre.
Aber es ist auch sehr wichtig, dass der Nachmittagsunterricht freier und individueller gestaltet wird – mit vielen verschiedenen Arbeitsgruppen, viel Sport und Kultur. Weiterlesen…

1

Die Ziele der Chamisso Akademie sind die Förderung von Aufklärung und Bildung in Berlin, die allgemeine und gemeinnützige Interessenvertretung von Kleinkindern, Schülern, Studierenden, Eltern und anderen Erwachsenen, die an mehr Bildung interessiert sind, die Wahrnehmung der Belange von Kindern aus bildungsfernen Familien sowie der Einsatz für eine humane Schulbildung und eine bildungsorientierte Schulpolitik.

Die Bemühungen des Vereins gelten insbesondere den Menschen, die kulturelle Integrationsarbeit in einer traditionell von christlicher Kultur geprägten Umwelt leisten. Der Verein bemüht sich um ein Bildungsklima in Berlin, das Aufstiegschancen für alle gewährleisten kann.

Der Verein fühlt sich im besonderen Maße dem Vorbild der Akademie, die von Platon im Jahre 387 v.Chr. gegründet und erst mehr als acht Jahrhunderte später – im Jahre 529 n.Chr. – aufgelöst wurde, sowie der poetischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Arbeit Adelbert von Chamissos verpflichtet. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Vereins liegt im Kiez um den Chamissoplatz.

0

Sebastian Pache

Sebastian Pache, Vorsitzender

Christian W. Dettmering

Christian W. Dettmering, Kassier

Julia Funk

Julia Funk, Schriftführerin

0

1. Du sollst allen, die sozialversicherungspflichtig arbeiten, für jedes Arbeitsjahr einen auf das Doppelte erhöhten Anstieg des Schonvermögens (1.500 € statt 750) gewähren, das sie im Falle der späteren Arbeitslosigkeit behalten dürfen. Wer über einen längeren Zeitraum sozialversicherungspflichtig gearbeitet und verhältnismäßig sparsam gelebt hat, muss damit rechnen, dass er im Falle längerer Arbeitslosigkeit Teile seines Gesparten verfrühstücken muss, bevor er überhaupt vom JobCenter als Kunde akzeptiert wird. Weiterlesen…

0

Pressemitteilung

Berlin, 19. März 2010

Die Chamisso Akademie, deren Ziele Aufklärung und Bildung sind, hat einen Katalog von zehn Forderungen zur Verbesserung der Hartz-IV/ALG-II-Gesetzeslage aufgestellt. „Unsere Zehn Gebote sollen ein Angebot sein und eine Ermahnung für die politischen Kräfte der Gesellschaft, sich in konstruktiver Weise zur Verbesserung der ALG-II-Situation einzusetzen“, sagt Sebastian Pache, der Vorsitzende der Chamisso Akademie. Weiterlesen…

0

Samstag, 27.03.2010, 16 – 18 Uhr, Restaurant Matzbach, Marheinekeplatz 15 (am östlichen Ende der Marheinekehalle)
Werkstattgespräch Aufklärung und politische Bildung

Regenbogenfamilie (Foto: Flickr - nerdcoregirl)

Regenbogenfamilie (Foto: Flickr - nerdcoregirl)

Famulus ist das lateinische Wort für Diener. Familia bedeutete dementsprechend die Gesamtheit der Dienerschaft. Bevor dieses Wort – im 16. Jahrhundert – ins Deutsche übernommen wurde, sprach man bei uns einfach vom Haus und meinte damit die Hausgemeinschaft.

Weiterlesen…

0