Pressemitteilung

Berlin, 10. April 2010

Jürgen König, Moderator bei Deutschlandradio Kultur, wurde in Berlin-Kreuzberg mit dem Medienpreis der Chamisso Akademie 2010 ausgezeichnet. Der langjährige Hörfunk-Journalist soll damit vor allem für seine politische Objektivität und journalistische Genauigkeit geehrt werden.

Dazu erklärt der Vorsitzende der Chamisso Akademie, Sebastian Pache:

„Es wäre schön, wenn man einen Journalisten für Objektivität und Genauigkeit nicht auszeichnen müsste. Aber in einer immer schnelllebiger werdenden Gesellschaft und durch wachsenden Zeit- und Konkurrenzdruck in den Redaktionen, leidet oft auch die journalistische Qualität – vor allem in der tagesaktuellen Berichterstattung. Jürgen König setzt nicht auf Polarisierung oder quotenorientiertes ‚Headlining’, sondern konsequent und ausschließlich auf sachliche Information und gute Recherche“.

Jürgen König arbeitet seit zwölf Jahren als Moderator beim Deutschlandradio Kultur und darf als Vorbild des Berufsstandes gelten. Mit seinem beispielhaften Berufs-Ethos werde Jürgen König dem Bildungs- und Informationsauftrag der Medien gerecht. Dieser sollte zwar besonders, aber nicht nur für die gebührenfinanzierten Medien gelten, erklärt der Akademie-Vorsitzende Sebastian Pache. Die Preisverleihung fand am Donnerstag (9.4.) in Kreuzberg statt.

Jürgen König, Deutschlandradio Kultur

Jürgen König, Deutschlandradio Kultur (l), Sebastian Pache, Chamisso Akademie (r)

Die Chamisso Akademie wurde 2009 ins Leben gerufen. Der 34-jährige Sebastian Pache und seine Mitstreiter wollen sich mit dem Verein in Berlin für mehr Aufklärung und Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen stark machen. Der gemeinnützige Verein bemüht sich um ein Bildungsklima in Berlin, das Aufstiegschancen für alle gewährleisten kann.

Dabei fühlt sich der Verein im besonderen Maße dem Vorbild der Akademie, die von Platon im Jahre 387 v.Chr. gegründet und erst mehr als acht Jahrhunderte später – im Jahre 529 n.Chr. – aufgelöst wurde, sowie der poetischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Arbeit Adelbert von Chamissos verpflichtet. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Vereins liegt im Kiez um den Chamissoplatz.

Diese Pressemitteilung steht auch online zur Verfügung:

http://presse.chamisso-akademie.de/

Pressekontakt:
KLOSS PR
Agentur für Kommunikation
Telefon +49 (0)179 | 784 27 25
Mail: kloss-pr [ett] arcor [punkt] de