Die Ziele der Chamisso Akademie sind die Förderung von Aufklärung und Bildung in Berlin, die allgemeine und gemeinnützige Interessenvertretung von Kleinkindern, Schülern, Studierenden, Eltern und anderen Erwachsenen, die an mehr Bildung interessiert sind, die Wahrnehmung der Belange von Kindern aus bildungsfernen Familien sowie der Einsatz für eine humane Schulbildung und eine bildungsorientierte Schulpolitik.

Die Bemühungen des Vereins gelten insbesondere den Menschen, die kulturelle Integrationsarbeit in einer traditionell von christlicher Kultur geprägten Umwelt leisten. Der Verein bemüht sich um ein Bildungsklima in Berlin, das Aufstiegschancen für alle gewährleisten kann.

Der Verein fühlt sich im besonderen Maße dem Vorbild der Akademie, die von Platon im Jahre 387 v.Chr. gegründet und erst mehr als acht Jahrhunderte später – im Jahre 529 n.Chr. – aufgelöst wurde, sowie der poetischen, wissenschaftlichen und pädagogischen Arbeit Adelbert von Chamissos verpflichtet. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Vereins liegt im Kiez um den Chamissoplatz.

0

Sebastian Pache

Sebastian Pache, Vorsitzender

Christian W. Dettmering

Christian W. Dettmering, Kassier

Julia Funk

Julia Funk, Schriftführerin

0